Steinkohlemarkt 2014:

Energiewende zum Trotz - Steinkohleeinfuhren nach Deutschland um über 6% gestiegen, Stromerzeugung aus Steinkohle dagegen gefallen

Der Verein der Kohlenimporteure e.V. (VDKi), Hamburg, hat erste konsolidierte Abschätzungen zum globalen, europäischen und deutschen Steinkohlemarkt für das Gesamtjahr 2014 angestellt. Während weltweit das Wachstum der Förderung mit 7,2 Mrd. t stagniert, ist der Welthandel um 5% gegenüber 2013 gewachsen. Die Steinkohleimporte nach Deutschland haben mit 56 Mio. t ein historisches Hoch erreicht, berichtet der VDKi.